Inter­dis­zi­pli­nä­res Zentrum
für
Gesund­heit, Sicher­heit und Vorsorge

amd-coro­na-test-schwae­bisch-gmu­end

Schnell­tests und PCR-Tests

In unse­rem Zen­trum kön­nen Sie sich mit­tels Schnell­tests oder einem PCR-Test davon über­zeu­gen, ob Sie Coro­na-nega­tiv sind.

Sie erhal­ten bei bei­den Test­for­men eine ärzt­li­che Beschei­ni­gung, die zur Vor­la­ge geeig­net ist.

Die­ses Ange­bot gilt vor­erst nur für Selbstzahler.

Die AMD Schwä­bisch Gmünd GmbH ist ein inter­dis­zi­pli­nä­res Zen­trum für Gesund­heit, Sicher­heit und Vor­sor­ge. Unser Ziel ist es, Ihnen durch unser breit gefä­cher­tes Fach­wis­sen eine umfas­sen­de Leis­tung anbie­ten zu kön­nen. Sie pro­fi­tie­ren von unse­rem moti­vier­ten und erfah­re­nen Team, das eine Viel­zahl an Aus­bil­dun­gen und Qua­li­fi­ka­tio­nen aufweist

  • Fach­ärz­te für Arbeits- und Allgemeinmedizin
  • Umwelt­me­di­zi­ner
  • Sicher­heits­fach­kraft (Sicher­heits­in­ge­nieur)
  • Sozi­al­wirt
  • Was­ser­bau­in­ge­nieur
  • Mas­ter Kata­stro­phen­vor­sor­ge und ‑manage­ment
  • Medi­zi­ni­sche Fachangestellte
  • Gesund­heits- und Krankenpfleger

Unter­­su­chungs- und Beratungstermine

Wir bie­ten Ihnen eine hohe Fle­xi­bi­li­tät bei der Ter­min­ver­ga­be an, auch außer­halb der übli­chen Arbeitszeiten.

Bera­tun­gen und Unter­su­chun­gen fin­den nur nach vor­he­ri­ger Ter­min­ver­ga­be statt. Daher ist es wich­tig, dass wir von Ihnen erfah­ren, wel­che Unter­su­chung Sie benö­ti­gen oder zu wel­chem The­ma wir Sie bera­ten dür­fen. So kön­nen wir Sie nach Ihren Wün­schen ein­pla­nen und dies ohne läs­ti­ge Wartezeiten.

Ter­mi­ne erhal­ten Sie ent­we­der tele­fo­nisch, per E‑Mail oder per­sön­lich in unse­rem Zentrum.

AMD Schwä­bisch Gmünd GmbH
Ein­horn­stra­ße 24/1
73529 Schwä­bisch Gmünd – Straßdorf

Zen­trums­zei­ten für Terminvereinbarungen:
Mo, Do: 13 – 17 Uhr
Di, Mi, Fr: 9 – 12 Uhr

Tele­fo­ni­sche Erreichbarkeit:
07171 — 79 88 902
Mo, Do: 12 – 17 Uhr
Di, Mi, Fr: 8 – 12 Uhr

Ger­ne kön­nen Sie uns auch eine Email schrei­ben an info[at]amd-gd.de

Aktu­el­les